Vortrag in der Mieze - Gegen den Coburger Convent!

Am Mittwoch, 27.04.2022, 20 Uhr besuchen Coburger Genoss*innen #Würzburg. Die Antifaschist*innen touren gerade durch die BRD und klären über den #CoburgerConvent und die Gegenaktivitäten auf. Auch in Würzburg haben Burschenschaften, Landsmannschaften und sonstige autoritäre Männerbünde noch immer großen Einfluss auf die Gesellschaft. Sie profitieren von den überteuerten Mieten, so dass immer noch junge Menschen in die Häuser der Studentenverbindungen einziehen. Jedes Jahr am Pflingstwochenende belagern hunderte Verbindungsstudenten Coburg, um ihren “Coburger Convent” abzuhalten. Der CC ist der größte Dachverband in Deutschland und Österreich und umfasst cirka 10.000 Mitglieder. In ihrem elitären Weltbild hat der Feminismus keinen Platz. Studentenverbindungen propagieren zudem nationalistische Ideale.

Um diesem Treiben etwas entgegenzuwirken und für die Abschaffung von Studentenverbindungen zu demonstrieren, mobilisieren Coburger Genoss*innen aktuell bundesweit. Das gesamte Pfingstwochenende wird es verschiedene Gegenveranstaltungen geben, dazu zählen Demonstrationen, Konzerte und Vorträge. Um einen mächtigen Gegenprotest zu formieren, besuchen uns die Genoss*innen am Mittwoch in Würzburg. Kommt vorbei und unterstützt die Kampagne gegen die autoritären Männerbünde. Mehr Infos findet ihr unter coburgerconvent.blogsport.de und auf Instagram unter @.studentenverbindungenauflösen. Mittwoch zum Vortrag und am Pfingstwochenende nach #Coburg!

Vortrag am Mittwoch 27.04.2022, 20 Uhr, MiezeKoZe Würzburg-Grombühl, Gutenbergstraße 3 Demosphere-Veranstaltung: wuerzburg.demosphere.net/event/2752 Und direkt im Anschluss geht es gesellig weiter mit dem Antifa-Kneipenabend! Zum Kennenlernen und austauschen. Getränke gegen Spende. Um euch und andere zu schützen, testet euch bitte vorher und kommt nur geimpft/genesen.