Spontandemo in Würzburg!

An der griechischen Grenze bekämpft die #EU aktuell Kriegsflüchtlinge. In Würzburg wollen über 200 Menschen nicht länger zusehen und haben sich für eine spontane Demonstration versammelt. Vom HBF geht es durch die Innenstadt bis zum Rathaus. #seebruecke Gleichzeitig positionieren sich Aktivist*innen in den Weinbergen und präsentieren ein riesiges “Keine Festung Europa”-Banner!

“Diese Abschottunspolitik verstößt gegen die Menschlichkeit”, sagt der Veranstalter, “#Europa hat kapituliert, während #Erdogan triumphiert.” Danach sprach ein #AntiRa-Aktivist und kritisierte den sog. “EU-Türkei-Deal”.

Es schallt “No Border! No Nation! Stop Deportation” und “Refugees are welcome here” durch die Kaiserstraße.

Zur Demonstration haben u. a. @SeebrueckeWue, @seawatchcrew und Schwarzlicht mobilisiert. Macht die Grenzen auf und nutzt Würzburg als sicheren Hafen!

#RefugeesWelcome