Wer ist Schwarzlicht?

Schwarzlicht ist ein linksradikales Nachrichtenkollektiv aus dem Raum Würzburg, welches seit 2016 über anstehende sowie vergangene Aktionen von progressiven Gruppen und verschiedenen politischen Ereignissen berichtet. Sowohl lokale Naziaktivitäten, als auch allgemeine oder aktuelle politische Themen wie Feminismus, Kapitalismus und Klimaschutz. Jede:r kann die Plattform zur anonymen Veröffentlichung eigener Texte nutzen.

Schwarzlicht versteht sich als antirassistisch, antisexistisch, antifaschistisch, antikapitalistisch und feministisch. Eine genauere Beschreibung oder ein Selbstverständnis lässt das Kollektiv nicht zu, denn Schwarzlicht ist immer genau das, was die Genoss:innen des Kollektivs für richtig halten. Uns eint das Streben nach einer befreiten Gesellschaft und der Beendigung von Diskriminierung und Unterdrückung.

Mit der Berichterstattung wollen wir Menschen aufklären und für die von uns angesprochenen Themen sensibilisieren.

Website

Ursprünglich war die Website einzig zur Archivierung unserer Twitter-Beiträge gedacht. Threads werden automatisiert zusammengefügt und erscheinen hier in der Timeline. Dies hat den Zweck, dass unsere Inhalte erhalten bleiben, falls wir eines Tages von den entsprechenden Plattformen entfernt werden. Unsere Posts erscheinen im Normalfall zuerst auf Facebook, Instagram und Twitter. Halbtäglich wird die Website mit den sozialen Medien synchronisiert.

Die Website hat sich weiterentwickelt und bietet heute mehrere Dienste an. Zum einen bieten wir eine Gruppenübersicht. Dort sind alle Würzburger Gruppen mit jeweils kurzer Beschreibung und Kontaktmöglichkeit auf einem Blick zusammengefasst. Auch heute nicht mehr aktive Gruppen werden dort präsentiert. Zusätzlich zu unserer Timeline archivieren wir auch Inhalte, welche direkt von den einzelnen Gruppen erstellt wurden. In diesem Archiv halten wir also Flyer, Reden und Weiteres fest. Die Inhalte werden von uns nicht weiter kommentiert und dienen als Zeitzeugen.

Zusätzlich zu jenem Archiv haben wir uns die Arbeit gemacht, das Linksunten-Forum nach Artikeln mit Bezug zum Raum Würzburg zu durchsuchen und aufzubereiten. Alle diese Linksunten-Artikel aus den Jahren 2009 bis 2017 können auf unserer Website betrachtet werden.

Was in chaotischen Zeiten oft fehlt, ist ein simpler Überblick. Um diesen zu bewahren, haben wir mehrere Projekte auf dieser Website verwirklicht. So finden sich hier unter anderem ein Lexikon für diskriminierungsfreie Sprache, sowie ein Jahres-Kalender mit den wichtigsten Daten für jeden Tag.