Du hast durch diese Website mehr Fragen als Antworten?

Auf dieser Seite wollen wir dir Informationen zu Schwarzlicht und dieser Website geben.

Wer ist Schwarzlicht?

Schwarzlicht ist ein linkes Nachrichtenkollektiv aus dem Raum Würzburg, welches seit 2016 hauptsächlich über anstehende sowie vergangene Aktionen berichtet – sowohl von progressiven Gruppen, als auch von lokalen Naziaktivitäten; mittlerweile jedoch auch zunehmend über allgemeine oder aktuelle politische Themen, wie Feminismus, Kapitalismus und Klimaschutz. Jede*r kann Teil des Schwarzlicht Kollektivs werden und/oder die Plattform zur anonymen Veröffentlichung eigener Texte nutzen.

Schwarzlicht ist antirassistisch, antisexistisch, antifaschistisch, antikapitalistisch und feministisch. Eine genauere Beschreibung oder ein Selbstverständnis lässt das Kollektiv nicht zu, denn: Schwarzlicht ist immer genau das, was die aktuellen Genoss*innen des Kollektivs für richtig halten.

Mit der Berichterstattung wollen wir Menschen aufklären und für die von uns angesprochenen Themen sensibilisieren.

Website

Ursprünglich war die Website einzig zur Archivierung unserer Twitter-Beiträge gedacht. Threads werden automatisiert zusammengefügt und erscheinen hier in der Timeline. Dies hat den Zweck, dass unsere Inhalte erhalten bleiben, falls wir eines Tages von den entsprechenden Plattformen entfernt werden.

Die Website hat sich weiterentwickelt und bietet heute mehrere Dienste an. Zum einen bieten wir eine Gruppenübersicht. Dort sind alle Würzburger Gruppen mit jeweils kurzer Beschreibung und Kontaktmöglichkeit auf einem Blick zusammengefasst. Auch heute nicht mehr aktive Gruppen werden dort präsentiert. Zusätzlich zu unserem Beitragsarchiv archivieren wir auch Inhalte, welche direkt von den einzelnen Gruppen erstellt wurden. In diesem Archiv halten wir also Flyer, Reden und Weiteres fest. Die Inhalte werden von uns nicht weiter kommentiert und dienen als Zeitzeugen.

Zusätzlich zu jenem Archiv haben wir uns die Arbeit gemacht, das Linksunten-Archiv nach Artikeln mit Bezug zum Raum Würzburg zu durchsuchen und aufzubereiten. Alle Linksunten-Artikel aus den Jahren 2009 bis 2017 können auf unserer Website betrachtet werden.